Dienstag, 21. November 2017 15:49:32

medienhb.Zulassung & Aufsicht

Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK)

Logo GVK
© ALM/DLM

Die Gremienvorsitzendenkonferenz besteht aus den Vorsitzenden der Beschlussgremien, d.h. Medienrat, Medienkommission, Versammlung etc. Gemäß § 36 Abs. 3 RStV trifft die Gremienvorsitzendenkonferenz die Auswahlentscheidungen bei den Zuweisungen für drahtlose Übertragungskapazitäten an private Anbieter und ist zuständig im Rahmen der Plattformbelegung. Daneben werden insbesondere Fragen der Medienpolitik und medienethische Aspekte beraten. Von besonderer Bedeutung ist der Diskurs über Programminhalte: Die Gremienvorsitzenden thematisieren Qualität und Entwicklung der elektronischen Medien vor dem Hintergrund ihres Einflusses auf die Werte und Normen unserer Gesellschaft. Den Vorsitz der Gremienvorsitzendenkonferenz übernimmt entsprechend der Gremienvorsitzende der geschäftsführenden Landesmedienanstalt. Aktuell ist Dr. Hartmut Richter als Vorsitzender des Medienrats der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz.

WERBUNG