Samstag, 18. November 2017 00:36:26

medienhb.Zulassung & Aufsicht

Gemeinsame Stelle Digitaler Zugang (GSDZ)

Logo GSDZ
© ALM/DLM

Mit Inkrafttreten des 10. Rundfunkänderungsstaatsvertrags am 1. September 2008 änderte sich die Arbeitsstruktur der Landesmedienanstalten. Somit werden die Aufgaben der GSDZ auch der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) wahrgenommen. Der Beauftragte für Plattformregulierung und Digitalen Zugang ist daher nun für diesen Aufgabenbereich tätig. Dr. Hans Hege, welcher bisher Vorsitzender der GSDZ war, ist auch weiterhin mit dem Arbeitsbereich Plattformregulierung und Fragen des digitalen Zugangs betraut. Die GSDZ arbeitete rund 8 Jahre lang.

Seit 2005 erscheint zudem jährlich der Digitalisierungsbericht der Landesmedienanstalten, der mit Daten und Fakten zum Stand der Digitalisierung wichtige Planungs- und Marktdaten bereit stellt und in einem Analyseteil wesentliche Entwicklungen im Bereich des digitalen Fernsehens beschreibt.

WERBUNG