Sonntag, 19. November 2017 10:34:35

medienhb.Playout

Technische Richtlinien und Sendestandards

Die technischen Spezifikationen definieren die Qualität, in der Programmbeiträge für die Ausstrahlung angeliefert werden müssen. Im folgenden wird beschrieben, welche Standards Film- und Videoproduktionen band- oder filebasiert erfüllen müssen, um zur Sendung freigegeben zu werden. Werden diese Voraussetzungen je nach Gewichtung nicht Eingehalten oder bewust ignoriert, so kann der zuständigen Produktionsfirma die technische Abnahme des Programmprodukts und die Ausstrahlung des Programmbeitrags verweigert werden.

Das zur Ausstrahlung kommende Sendematerial muss auf bestmöglichen Trägermedien, in einwandfreiem Zustand anzuliefern werden. Die einzelnen Spezifikationen und Voraussetzungen beziehen sich auf die technischen Richtlinien der jeweiligen Sendeanstalt. Die gängigsten und senderelevantesten Spezifikationen sind in den folgenden Unterpunkten zusammengefasst. Die Qualitätsprüfung eines jeden Sendebandes durch die Sendeanstalt hat in der Regel in seiner vollen Länge zu erfolgen. Alle auftretenden technischen Fehler sind dabei ohne Ausnahme zu dokumentieren. Die Anlieferung von minderer Qualität bezugnehmend auf das verwendeten Trägermedium oder der Nichteinhaltung von vorgeschriebenen technischen Standards und Spezifikationen kann zur Ablehnung des kompletten Programmeinkaufs oder gravierender Kostenminderung seitens des Senders gegenüber dem Hersteller führen - haben in jedemfall aber eine Reklamation zur Folge.

Auch in Zeiten von File-Transfer ist die Anlieferung von audiovisuellen Produktionen auf Bandträgermedien noch immer eine gängige Regel. Die Art des verwendeten Trägermediums sowie die seine Qualität haben im geringsten Fall den minimalsten Ansprüchen der hohen TV-Standards zu erfüllen, um für die Ausstrahlung zugelassen zu werden. Um die Einhaltung der Qualität zu waren, wird der angelieferte Content einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen und ein Prüfbericht zu jedem Sendeband erstellt. Die im folgenden beschriebenden Vorgaben sollen sicherstellen, dass ein Höchstmaß an technischen Standards für die Ausstrahlung von Eigen- und Lizenzprogrammen eingehalten wird.

WERBUNG