Freitag, 17. November 2017 21:22:32

medienhb.Sendermarketing & Promotion

Grundlagen des Sendermarketings

Jede Art der Präsentation einer Marke – auch die eines TV-Senders, basiert auf festen Werten, Regeln und vordefinierten marktwirtschaftlichen Grundsätzen die das Erscheinungsbild und die Unverwechselbarkeit des Ganzen erst ermöglichen. TV-Sender sind damit mehr als reine Unterhaltungsmedien: sie sind in erster Linie Wirtschaftsunternehmen (private Programmveranstalter) oder Anstalten öffentlichen Rechts (öffentlich-rechtliche Programmveranstalter) mit der Aufgabe der allgemeinen Bevölkerungsgrundversorgung, wodurch sie auf Basis wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Interessen handeln – mit Blick auf das angestrebte eigene Unternehmensziel: der Steigerung der Markenbekanntheit, der Erwirtschaftung von Einnahmen und der Sicherung der Informations- und Meinungsvielfalt im Rundfunk.

WERBUNG