medienhb.Pressemeldungen

WDR: Mitarbeiter von Fleischbetrieb berichten über schwere Hygienemängel

29.03.2017 18:15 | WDR Westdeutscher Rundfunk

Köln (ots) - Der Emsdettener Zerlegebetrieb NGV, dessen Putenfleisch unter anderem an die Supermarktketten Edeka, Penny und Rewe geht, soll in seiner Produktion schwere Hygienemängel in Kauf nehmen. Dies berichten mehrere Mitarbeiter dem WDR. So werde auf den Boden gefallenes Fleisch vorschriftswidrig wieder auf den Arbeitstisch zurückgelegt und weiterverarbeitet. Dies ist auch auf einem Video zu sehen, das dem WDR zugespielt wurde. Die Aufnahmen sind offenbar nur wenige Monate alt. Sowo ...

Bereitgestellt durch
news aktuell - Presseportal
WERBUNG