Mittwoch, 22. November 2017 18:15:05

medienhb.Meldungen

Martin Leutke präsentiert ZDF-Magazin „WISO“ künftig im Wechsel mit Michael Opoczynski

12.07.2011 16:38 | ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen)

ZDF, WISO-Moderator, Martin Leutke © ZDF/Rico Rossival Seit 1. Juli 2011 ist Martin Leutke der neue Leiter der ZDF-Wirtschaftsredaktion, am kommenden Montag, 18. Juli 2011, moderiert er um 19.25 Uhr zum ersten Mal das Verbrauchermagazin "WISO". In der Funktion als Redaktionsleiter folgte Martin Leutke auf Michael Opoczynski, der diese Position von 1992 bis 2010 ausfüllte und im September 2010 die Leitung der ZDF-Hauptredaktion "Wirtschaft, Recht, Soziales und Umwelt" übernahm. Martin Leutke und Michael Opoczynski präsentieren "WISO" künftig im Wechsel.

WERBUNG

Martin Leutke wurde 1974 in Berlin geboren und ist seit 1996 als Reporter und Moderator für das ZDF tätig. Schon während seines Studiums der Volkswirtschaftslehre (1996 bis 2004) war er als Reporter für die Nachrichtensendung "heute" tätig. Später moderierte er zusätzlich die Sendung "drehscheibe Deutschland" (2000 bis 2004) und präsentierte die "heute"- Nachrichten im "ZDF-Morgenmagazin" (2003 bis 2009). Nach seinem Studienabschluss wechselte er in den Reporterpool des ZDF und produzierte zwischen 2004 und 2009 zahlreiche Beiträge und Reportagen, vor allem aus dem Ausland, für die aktuellen Sendungen des ZDF. Seit 2009 leitete Leutke das Landesstudio Hessen.

In der "WISO"-Ausgabe am 18. Juli geht es unter anderem um Digitalkameras für den Urlaub. Der WISO-Tipp zeigt, was Kameras können sollten, was sie kosten dürfen und welche Extras die Minnis auf Lager haben. Außerdem geht "WISO" der Frage nach, was die neuen "Beipackzettel" für Finanzprodukte bringen und worauf Verbraucher achten sollten. Und der "WISO"-Detektiv ermittelt gemeinsam mit einem Autoexperten gegen Verkäufer merkwürdiger "Spritspar-Bausätze".

Quelle: ZDF

Mehr zum Thema

WERBUNG