Montag, 20. November 2017 07:50:38

medienhb.Meldungen

Neue Mitglieder im ZDF-Fernsehrat

29.03.2010 22:00 | ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen)

Die CDU hat den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Bosbach, und den Generalsekretär Hermann Gröhe als neue Vertreter der Partei in den ZDF-Fernsehrat entsandt. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ in seiner Ausgabe vom 29. März berichtet, nehmen die Unionspolitiker die Plätze von Bundeskanzleramtschef Ronald Pofalla und Maria Böhmer ein.

Dem „Focus“-Bericht zufolge, bleibt Maria Böhmer jedoch Mitglied des Fernsehrats. Sie vertritt künftig als Staatsministerin für Integration die Bundesregierung im ZDF-Aufsichtsgremium. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) kehrt als Repräsentant des Bundes in das Gremium zurück.

Zu den Aufgaben des ZDF-Fernsehrats gehören die Kontrollfunktion zur Überwachung des Programms, die Wahl des Intendanten und die Genehmigung des Haushalts.

(od)
Bild: © medienhb.de

WERBUNG