Donnerstag, 23. November 2017 14:43:58

medienhb.Meldungen

Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten veröffentlicht Digitalisierungsbericht 2009

07.09.2009 22:00 | ZAK (Kommission für Zulassung und Aufsicht)

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten veröffentlichte heute ihren Digitalisierungsbericht 2009. Etwa 55 % der Fernsehhaushalte in Deutschland empfangen Fernsehen digital. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Anstieg um 8,3 Prozentpunkte. Damit schreitet die Digitalisierung des Fernsehens weiter voran, wenn auch ein Ende des Analogen noch nicht greifbar ist. Das ergibt sich aus den Zahlen des heute in Berlin vorgestellten Digitalisierungsberichts 2009, den die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten herausgibt. Der Digitalisierungsbericht erscheint seit dem Jahr 2005. Den Daten liegt eine eigens dafür bei TNS Infratest beauftragte repräsentative Erhebung zugrunde. Methodisch ist die Untersuchung mit dem SES ASTRA Satelliten Monitor abgestimmt, jedoch mit dem Unterschied, dass der Digitalisierungsbericht bei Haushalten mit mehreren Geräten und unterschiedlichen Empfangswegen auch diese ausweist. Damit liegt die Summe der Übertragungswege über 100 %. Erschienen ist der Digitalisierungsbericht 2009 im Vistas Verlag.

Quelle: Pressemitteilung ZAK

WERBUNG