Dienstag, 21. November 2017 23:06:31

medienhb.Meldungen

Neuer Sender Fix&Foxi ersetzt yourfamily

01.12.2014 10:39 | Your Family Entertainment AG

Illustration: Logo Fix&Foxi © YFE AG Der Abo-Sender yourfamily ist Geschichte. Die Betreibergesellschaft Your Family Entertainment AG sendet auf den bekannten Verbreitungswegen des Senders von heute an ein neues Kinder- und Familenprogramm, das den Namen Fix&Foxi trägt. Auf mehr als 130 Plattformen über Kabel, IPTV und Mobil-Plattformen zeigt der TV-Sender mit den beliebten Füchsen als Markenzeichen eine bunte Mischung aus Unterhaltungs- und Bildungsinhalten sowie monatliche Highlights. Zum Start werden die Animationsserien "Miss Spider", die beliebte Buch-basierte Serie "Maggie und das Biest" sowie "Sieben kleine Monster" nach dem Buch von Maurice Sendak erstmalig auf Fix&Foxi ausgestrahlt. Auch weitere Figuren aus der Feder von Rolf Kauka beleben das Programm. Neben Fix & Foxi, Lupo, Lupinchen, Oma Eusebia, Onkel Fax und Prof. Knox  sind auch Familie Peppercorn und Makiki exklusiv zu sehen.

WERBUNG

Möglich wurde der neue Sender erst durch den Erwerb sämtlicher weltweiter Rechte an den Comic-Helden von Rolf Kauka. Wie der Sender mitteilt, haben Fix&Foxi eine hohe nationale und internationale Bekanntheit. Demnach kennen 83 Prozent der Eltern und Großeltern in Deutschland die Comic-Füchse.

"Mit dem Start des Senders geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung", sagte Stefan Piëch, Vorstand von YFE. "Fix & Foxi ist eine der wenigen Marken im Kinder- und Jugendbereich, die global funktioniert. Die beiden Füchse haben nicht umsonst schon in den 70er Jahren als Comicheft Kinder bis Argentinien, Brasilien und Mexiko begeistert und die Comics wurden sogar in China gedruckt." Schon heute existiere die Serie in mehr als zehn Sprachen. Aktuell wird sie gerade in HD neu erstellt. Laurence Robinet, Chief Broadcast Office der YFE: "Mit der stark emotionalen, verwurzelten Marke Fix & Foxi wollen wir alle Generationen erreichen und das Gefühl des gemeinsamen Fernseherlebnisses innerhalb der Familie definieren."


(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG