Freitag, 24. November 2017 16:54:34

medienhb.Meldungen

WDR-Vorschulsendung erhält Kinderfernsehpreis

27.05.2013 19:35 | WDR (Westdeutscher Rundfunk)

Illustration: Die Sendung mit dem Elefanten (WDR) © WDR Beim Ciak Junior Festival im italienischen Cortina ist eine Sonderausgabe des vom WDR produzierten TV-Magazins "Die Sendung mit dem Elefanten" als bestes Bildungsprogramm für Kinder ausgezeichnet worden. Die Vorschulsendung ist seit September 2007 im deutschen Fernsehen zu sehen und auf die Bedürfnisse und Interessen der kleinen Zuschauer ausgerichtet. Tanja Mairhofer und André Gatzke führen mit dem Elefanten und dem rosa Hasen durch Lach- und Sachgeschichten, die sich speziell an Vorschulkinder richten. Für den Kinderfernsehpreis ging eine Folge der Vorschulsendung, die vollständig in Gebärdensprache produziert wurde ins Rennen. „Die Sendung mit dem Elefanten“ erhielt damit bereits zum zweiten Mal den Ciak Junior International Award in der Kategorie „Audio Visual Programme for Children‘s Education“.

WERBUNG

Zu sehen ist das Magazin für die jüngsten Zuschauer montags bis freitags um 7:25 Uhr im KiKA und samstags um 11:40 Uhr im WDR Fernsehen. 
Für die jetzt in Cortina ausgezeichnete „Sendung mit dem Elefanten“ arbeitete der WDR u.a. mit den Filmemacherinnen Renate Bleichenbach, Britt Dunse und Ariane Kessisoglou zusammen. 16 Kinder der Adolf-Eschke-Schule für Gehörlose in Berlin standen für die Verfilmung des Märchens „Rotkäppchen“ vor der Kamera, stellten den Klassiker „Alle meine Entchen“ dar und luden zum Mitraten in einem Tier-Quiz ein. Dabei wird deutlich, wie einfach es oft ist, sich auch ohne gesprochene Worte zu verstehen.


(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG