Dienstag, 21. November 2017 11:40:08

medienhb.Meldungen

WDR produziert Kultsendung "Dinner for One – op Kölsch"

12.05.2013 12:02 | WDR (Westdeutscher Rundfunk)

Dinner for one oder: Der 90. Geburtstag © HR/WDR/NDR/Annemarie Aldag Bis zum nächsten Jahreswechsel ist noch ein wenig Zeit. Bis es soweit ist, lässt der Westdeutsche Rundfunk eine neue Version der legendären Kultsendung mit Miss Sophie und Butler James als „Dinner for one – op Kölsch“ produzieren. Die benötigten Rollen übernehmen dabei die Unterhaltungskünstler Ralf Schmitz und Annette Frier, die am 31. Mai und 1. Juni dieses Jahres  im Kölner Gloria-Theater die legendäre Kultsendung darbieten werden. Klassischeweise wird die Sendung dann auch an Silvester im WDR Fernsehen ausgestrahlt.

Nach Angaben des WDR
bewirten die beiden Schauspieler als „Frau Annette“ und „Butler Ralf“ imaginäre Persönlichkeiten aus dem Rheinland, wie Alfred Biolek, Reiner Calmund, Dirk Bach und Hans Süper in altersgemäßer Maske und einem aufwändig gestalteten Szenenbild

Die Handlung spielt in Köln im Jahr 2050, der 1. FC Köln ist inzwischen Deutscher Meister geworden, und im Gegensatz zum Dom befindet sich die U-Bahn immer noch im Bau. 

WERBUNG

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG