Freitag, 24. November 2017 20:21:07

medienhb.Meldungen

VOX: KEK genehmigt Lizenzverlängerung um weitere zehn Jahre

13.07.2010 22:00 | VOX (VOX Film und Fernseh GmbH & Co. KG)

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat entschieden, dass der Zulassung des Veranstalters VOX Television GmbH keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen. Das teilte die KEK am 14. Juli mit.

Die VOX Television GmbH hatte bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) einen Antrag auf Zulassung des Programms VOX, für die Dauer von zehn Jahren ab dem 01.01.2011 gestellt. Die Antragstellerin veranstaltet bisher auf Grundlage einer Zulassung der LfM gemeinsam mit der DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH das ganztägige Vollprogramm VOX.

An der Antragstellerin hält die RTL Television GmbH über die VOX Holding GmbH 99,7 % der Anteile. Die übrigen 0,3 % der Anteile werden von der DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH gehalten. Die RTL Television GmbH ist mittelbar eine 100 %ige Tochter der CLT-UFA S.A., an der die RTL Group S.A. 99,7 % der Anteile hält. Die RTL Group S.A. wird wiederum von der Bertelsmann AG kontrolliert.

(od)
Quelle: KEK

WERBUNG