Donnerstag, 23. November 2017 03:41:22

medienhb.Meldungen

Rekordergebnis: VOX erzielt besten März-Monatsmarktanteil in der Sendergeschichte

30.03.2010 22:00 | VOX (VOX Film und Fernseh GmbH & Co. KG)

Der Kölner Sender VOX erzielt im Monat März 2010 einen Marktanteil von sehr guten 8,2 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und konnte den bestehenden Bestwert aus dem März 2007 (7,5 Prozent) damit um 0,7 Prozentpunkte steigern.

Im März sorgte die neue US-Serie „Lie to me“ bei den Gesamtzuschauern für den erfolgreichsten Serienstart der Sendergeschichte: 4,15 Millionen Menschen verfolgten den Serienauftakt am 10. März. Führend war bisher der Start der Crime-Serie „CSI: NY“ mit 3,56 Millionen Zuschauern (29.8.2005). Für gleich zwei Rekorde sorgte „auto mobil“: Das VOX-Automagazin erzielte im März mit durchschnittlich 10,3 Prozent nicht nur den besten Monatsschnitt, sondern am 14.3. mit einem Marktanteil von 11,8 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe auch einen neuen Bestwert. Einen neuen Quotenrekord stellte auch „mieten, kaufen, wohnen“ auf. Die Makler-Doku erzielte auf dem 18 Uhr-Sendeplatz am 12. März einen Marktanteil von 11,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und damit den dritten Bestwert innerhalb eines Monats (8.3. 10,6%, 9.3. 11,0%). Ebenfalls sehr erfolgreich liefen die Crime-Serien „Crossing Jordan“ mit bis zu 17,2 Prozent und „CSI:NY“ mit bis zu 12,2 Prozent. Auch die Kult-Serie „Boston Legal“ verfolgten im März bis zu 14,2 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Über das tagesaktuelle Geschehen ließen sich bis zu 15,1 Prozent der werberelevanten Zielgruppe von den „vox nachrichten“ informieren. Der beliebteste Spielfilm war „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“, den 11,4 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verfolgten.

Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung/PC#TV aktuell/Fernsehpanel D+EU/ VOX Medienforschung, Stand 31.3.2010, Daten 27.3.2010 bis 30.3.2020, vorläufig gewichtet.

Pressekontakt: VOX / Bild: © VOX

WERBUNG