Dienstag, 21. November 2017 10:17:14

medienhb.Meldungen

MTV kommt zu HD+ und wird HD-only-Sender

11.08.2014 11:15 | Viacom

Illustration: Logo MTV HD © VIMN Der Entertainment- und Musiksender MTV wird ein HD-only-Angebot. Zugleich wechselt der Sender auch auf eine weitere Plattform. Wie die Veranstalterin  VIMN Germany heute mitteilt, steht das Programm ab dem 2. September 2014 über Satellit im Angebot von HD+ zur Verfügung. Bezahlt werden muss für den Empfang auch weiterhin, allerdings steht der Sender nun wieder einem größeren Publikum zur Verfügung. Bisher sendet MTV HD über das IPTV-Angebot Entertain der Telekom und satellitär über Sky. "MTV ist eine Marke mit unglaublicher Strahlkraft. Wenn eine Marke die digitale Zukunft mitgestalten muss, dann ist es MTV. Das zukünftige Potenzial von MTV liegt deshalb klar in einer weiteren Diversifizierung – sowie im nachhaltigen Wachstumsbereich HD" unterstreicht Magnus Kastner, Executive Vice President und Managing Director bei Viacom International Media Networks Northern Europe.

WERBUNG

Der Kern der Marke MTV bleibt auch als MTV HD wofür MTV schon immer steht: Für Musik, wie den großen MTV Shows, MTV VMA, den MTV Movie Awards, den MTV EMA – am 9. November 2014 aus Glasgow – oder MTV Unplugged sowie für internationale Teenie-, Dating- und Realityformate wie 'Awkward', 'Ex on the Beach' oder 'Geordie Shore' und spiegelt so den Zeitgeist der Millennial Zielgruppe wider. Ab September startet MTV HD mit der schräg-romantischen Comedyserie 'Faking It', der zweiten Staffel der Datingshow 'Are You The One? ', 'MTV Hoods‘ und 'Virgin Territory'.



Empfangsdaten MTV HD bei HD+:

Satellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2 Grad Ost
Frequenz: 10,96425 GHz
Poarisation: horizontal
Modulation: DVB-S2, 8PSK
Symbolrate: 22,000 MSymb/s 
FEC: 2/3


(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG