Sonntag, 19. November 2017 01:39:44

medienhb.Meldungen

Kindersender Nickelodeon schaltet wieder mal auf Schwarzbild

04.06.2013 16:42 | Viacom

Illustration: Logo Nickelodeon Spieltag 2013 © Nickelodeon Wer an einen Spieltag denkt, denkt sicherlich zunächst an das runde Leder. Beim Kinderfernsender Nickeloden wird der Begriff hingegen seit 2010 einmal pro Jahr Gegenstand einer Programmunterbrechung. Am 12. Juni 2013 ist es wieder soweit und Nickelodeon schaltet zum vierten Mal in Folge stundenweise auf Schwarzbild und ruft alle Zuschauer auf rauszugehen. Wie im letzten Jahr auch gibts in der Zeit von 13:00 und 17:00 Uhr im TV dann nichts zu sehen. Wie schon 2012 werden auch die Nickelodeon-Onlineseiten ihr Programm offline nehmen bzw. das Angebot erheblich einschränken. Verschiedene Spiel-Tipps bietet das Onlineangebot des Senders jedoch schon jetzt auf www.nickelodeon.de.  
"Wir möchten nicht nur in ihrem Fernsehverhalten eine Rolle spielen, sondern auch ein Begleiter außerhalb des TV sein und in dieser Position für eine bewusste und vielseitige Lebensgestaltung werben.", sagt Milagros Aleman, General Manager Nickelodeon North. In Nordeuropa wird der diesjährige fernsehfreie Tag zeitgleich auch in der Schweiz, in Dänemark, Schweden, den Niederlanden und erstmals auch in Polen stattfinden.

WERBUNG



(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG