Dienstag, 21. November 2017 08:12:10

medienhb.Meldungen

KEK erteilt Zulassung für LUST PUR / Beteiligungsveränderung bei tmc Content Group AG

10.11.2009 23:00 | tmc Content Group GmbH

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat entschieden, dass der Beteiligungsveränderung der tmc Content Group AG und der Zulassung zur Veranstaltung des Programms LUST PUR keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen.

Die tmc Content Group GmbH hat bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) eine geplante gesellschaftsrechtliche Restrukturierung angezeigt, in deren Folge die BLUE MOVIE TV GmbH, die bisherige Veranstalterin des Erotikspartenprogramms „LUST PUR“, auf die Beate Uhse GmbH, die Veranstalterin des Fernsehprogramms „beate-uhse.tv“, verschmolzen werden soll. Zudem wurde die Beate Uhse GmbH in tmc Content Group GmbH umfirmiert.

Ferner wurden Veränderungen der Beteiligungsverhältnisse auf der Ebene der tmc Content Group AG, der Alleingesellschafterin der tmc Content Group GmbH, mitgeteilt. Die bislang an der tmc Content Group AG beteiligte AIG Privatbank scheidet als Gesellschafterin aus. Der Anteil des Vorsitzenden der tmc Content Group AG, Edouard A. Stöckli, erhöht sich von 9,78 % auf nunmehr 12,46 %. Die restlichen ehemaligen Anteile der AIG Privatbank sind dem Streubesitz zugeflossen.

Quelle: KEK

WERBUNG