Samstag, 18. November 2017 08:07:16

medienhb.Meldungen

Robert Fowler zieht sich aus der Geschäftsführung der Tele Columbus Gruppe zurück

20.07.2009 22:00 | Tele Columbus Gruppe

Robert E. Fowler verlässt Geschäftsführung der Tele Columbus GmbH und aller Tochtergesellschaften der Tele Columbus Gruppe.

Fowler war seit 2006 maßgeblich an der Schaffung des heute drittgrößten Kabelnetzanbieters im deutschen Markt beteiligt. „Aufgrund der erfolgreichen Maßnahmen zur Netzkonsolidierung hatte er einen entscheidenden Anteil daran, das Breitbandkabel überregional als leistungsstärkere Alternative für Telekommunikationsdienste im Vergleich zum herkömmlichen Telefonanschluss zu etablieren und so Wettbewerb und Innovation im Multimediamarkt zu beleben.“ so berichtet das Unternehmen heute in seiner Pressemitteilung. Zeitweise übernahm Fowler auch das Amt des CEO (Chief Executive Officer) der Tele Columbus Gruppe. Seit Mai 2008 hatte er jedoch keinen operativen Zuständigkeitsbereich in der Geschäftsführung des Unternehmens mehr übernommen.

Quelle: Tele Columbus | Redakteur: Oliver Dittrich

WERBUNG