Samstag, 18. November 2017 23:18:56

medienhb.Meldungen

Martin Müller leitet \"Journalistische Unterhaltung\" beim SWR

01.10.2009 22:00 | SWR (Südwestrundfunk)

Martin Müller (37) ist neuer Leiter der Abteilung „Journalistische Unterhaltung“ beim Südwestrundfunk (SWR). Er folgt in dieser Position Sylvia Storz nach, die seit 1. Mai 2009 in der Nachfolge von Ingrid Felgenträger die Hauptabteilung Programmkoordination und Service in der Fernsehdirektion in Baden-Baden leitet. Müller ist dabei zuständig für die Sendungen „Nachtcafé“, „Sag die Wahrheit“, „Ich trage einen großen Namen“, „Richling - Zwerch trifft Fell“, „Schroeder“ und für die im September im SWR Fernsehen gestartete neue Rateshow „Schlauberger“.

Martin Müller wurde am 5. November 1971 in Stuttgart geboren. Er hat in München und Tübingen Politikwissenschaften und Allgemeine Rhetorik studiert. Vor seiner Beschäftigung beim SWR sammelte er zahlreiche Erfahrungen in verschiedenen Hörfunk- und Fernsehredaktionen. Seit September 1998 ist er beim SWR innerhalb der Hauptabteilung Unterhaltung in der Redaktion „Nachtcafé“ als Redakteur und CvD tätig und gehörte vier Jahre lang zum Moderatorenteam von „SWR 2 Dschungel“.

Quelle: SWR

WERBUNG