Dienstag, 21. November 2017 04:34:15

medienhb.Meldungen

ZAK verhängt erneut Bußgelder gegen Fernsehsender SPORT1 - Auch Moderatoren von Gewinnspielen im Fokus

24.09.2010 22:00 | SPORT1 (SPORT1 GmbH)

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat erneut Bußgelder gegen Fernsehsender SPORT1 ausgesprochen. Der Sender (damals DSF) hatte in fünf beanstandeten Gewinnspielsendungen von November 2009 bis Februar 2010 unter anderem irreführende oder falsche Aussagen zu den Gewinnspielen getroffen. So wurde etwa ein unzulässiger Zeitdruck aufgebaut. Auch fehlten Hinweise darauf, dass eine Teilnahme an den Spielen erst ab 18 Jahren möglich ist.

Wegen irreführender Aussagen zu den Gewinnspielen wurden von der ZAK außerdem gegen zwei Moderatoren Bußgelder von jeweils 2.500 Euro beschlossen.

Die Gewinnspielsatzung regelt seit 2009 Gewinnspiele und Gewinnspielsendungen im Radio und Fernsehen. Sie beinhaltet Vorgaben zum Jugendschutz, zum Ablauf sowie zur Gestaltung von Gewinnspielen, sieht Irreführungs- und Manipulationsverbote vor und sorgt für mehr Transparenz durch Hinweispflichten.

Quelle: ALM
Bild: © Screenshot

WERBUNG