Mittwoch, 22. November 2017 16:46:20

medienhb.Meldungen

Sky Charity-Aktion bringt Gesamterlös in Höhe von 51.153 €

12.01.2012 08:57 | Sky Stiftung

Logo Sky Stiftung © Sky Stiftung Zusammen mit Deutschlands größtem gemeinnützigen Charity-Auktionsportal United Charity bot der Pay-TV-Anbieter Sky vom 25. November bis 28. Dezember 2011 für den guten Zweck besondere Erlebnisse und Sammlerstücke an, die normalerweise käuflich nicht zu erwerben sind – wie etwa ein Abendessen mit dem Sky Experten und Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld, ein Meet und Greet mit Kate Abdo und Oliver Pocher, inklusive einem Blick hinter die Kulissen von Samstag LIVE! bzw. Sky Sport News HD, oder ein signiertes Rennshirt von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel. Diese  Charityaktion brachte insgesamt einem Netto-Gesamterlös von 51.153 Euro ein, welche vollständig der Sky Stiftung zugute kommen. Die 2008 gegründete Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche aus allen sozialen Schichten für mehr Bewegung und eine gesunde Lebensweise zu begeistern.

Carsten Schmidt, Sky Sport- und Sky Stiftungsvorstand: „51.000 Euro sind eine stolze Summe, mit der wir unser letztjähriges Ergebnis nahezu verdoppelt haben. Das umfangreiche Interesse an der Auktion, das Engagement unserer prominenten Partner und die Großzügigkeit der Ersteigerer wird es uns ermöglichen, mit der Sky Stiftung 2012 noch mehr für die Kinder zu bewegen.“


Ein Treffen mit dem „Kaiser“ Franz Beckenbauer erzielte übrigens das Höchstgebot. Neben den oben genannten Preisen kamen auch ein Mannschaftstraining mit Weltpokal- und Champions League-Sieger Stefan Effenberg, Tickets für das Charity-Event TRIBUTE TO BAMBI, ein signiertes Original-Trikot von Real Madrid, ein Blick hinter die Kulissen mit Sky Chefkommentator Marcel Reif sowie eine signierte Goldene CD von Dieter Bohlen mit Spitzengeboten unter den Hammer. Insgesamt wurden über 100 Artikel versteigert.

WERBUNG

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG