Sonntag, 19. November 2017 10:41:16

medienhb.Meldungen

Sky will Ende 2010 Gewinnschwelle erreichen

12.10.2009 22:00 | Sky (Sky Deutschland AG)

Nach dem Relaunch von Premiere in Sky hat Mark Williams, Vorstandsvorsitzender der Sky Deutschland AG einen Einblick in die Kalkulation des Pay-TV-Senders gegeben. „Wir werden 2009 einen hohen und 2010 einen niedrigeren Verlust ausweisen“, erklärte Williams gegenüber der „FAZ“. Im vierten Quartal 2010 soll die Gewinnschwelle und ab 2011 ein Gewinn erwirtschaftet werden. Dafür seien jedoch Abonnenten-Zahlen in Höhe von 3 bis 3,4 Millionen nötig, so der Sky-Chef weiter. Zur Jahresmitte wies das Unternehmen knapp 2,4 Millionen Abonnenten aus.

Darüber hinaus sieht der Sky-Chef auch wieder Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit der Telekom. Erst Ende September 2009 war die Verbreitung des Sky-Programms über das IPTV-Angebot T-Home Entertain eingestellt worden.

WERBUNG