Dienstag, 21. November 2017 17:25:10

medienhb.Meldungen

Cosimo Citiolo ist zurück im Big Brother Haus

07.08.2011 12:22 | Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Big Brother 24 Stunden Live © Sky Wer das RTL II-Format Big Brother in der Tageszusammefassung, per Internet-Livestream oder 24-Stunden-Kanal auf Sky verfolgt, musste in den letzten Tagen zahlreiche Auszüge feststellen. Auch der Entertainer Cosimo Citiolo, der als selbsternannter "Checker vom Neckar" von Anfang an dabei ist, war in den letzten drei Tagen vom Bildschirm verschwunden, kehrte aber heute Nachmittag zurück ins Haus. Hintergrund war der Gesundheitszustand des 29-Jährigen. So verließ er bereits am 5. September 2011 das Big Brother Haus, um sich ärztlich untersuchen zu lassen. Nachdem er nun drei Tage im Krankenhaus gewesen ist und nach eigener Aussage Nierensteine hatte, die er “…auspinkeln, in so Kaffeesieb…” musste, begrüßten ihn alle weiteren Bewohner zurück. Auch die Kandidatenbetreeung des Reality-Formats sei ihn zwischendurch besuchen gekommen.

WERBUNG

Laut eigener Aussage habe er seiner Security-Kraft Karten für ein Bushido-Konzert angeboten, um einmal mit dessen Handy bei seiner Mutter anzurufen. Dies wurde jedoch beim nächsten Besuch der Kandidatenbetreeung mit dem Hinweis der Bestechung unterbunden. Cosmio Citiolo, der aktuell in Besitz des Final-Tickets ist und somit von den weiteren Mitbewohnern nicht nominiert werden darf, hat nach seiner Rückkehr nun weiterhin alle Chancen, Big Brother 11 zu gewinnen. Aus zeitlicher Sicht hat sicher auch das Glück ein wenig mitgespielt, da das eigentliche Finale nach 100 Tagen bereits am kommenden Dienstag stattgefunden hätte. Durch die Verschiebung des Termins für das Staffelende auf den 12. September 2011 erleben die Bewohner und auch die Zuschauer das Geschehen noch gut einen Monat länger. Big Brother wird im Auftrag von RTL II von Endemol produziert.

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG