Samstag, 25. November 2017 09:33:38

medienhb.Meldungen

Sky: Beate Uhse TV darf wieder zur Primetime senden

20.07.2010 22:00 | Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die einstweilige Verfügung gegen den Pay-TV-Anbieter Sky vorerst aufgehoben. Laut Sky soll der verschlüsselte Erotikkanal Beate Uhse TV ab dem morgigen Donnerstag um 20 Uhr wieder gezeigt werden.

Die einstweilige Verfügung hatte Resisto IT-Chef und Medienunternehmer Tobias Huch mit der Begründung erwirkt, dass der Jugendschutz des Bezahlsenders zu lasch sei, weil Minderjährige die Jugendschutz-PIN von Sky leicht umgehen könnten.

Aus Sicht von Sky sei diese Verfügung unrechtmäßig, und der Bezahlsender wolle mit allen Mitteln dagegen vorgehen.

(od)

WERBUNG