Montag, 20. November 2017 04:13:25

medienhb.Meldungen

Sky Deutschland zeigt erstmals HD-3D-Live-Produktion in Deutschland

03.03.2010 23:00 | Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Wie das Unterföhringer Pay-TV-Unternehmen mitteilt, zeigt Sky zum ersten Mal in Deutschland eine HDTV-Produktion in 3D. Am 14. März 2010 wird das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV von der DFL und Sportcast in 3D produziert und von Sky Deutschland für einen ausgewählten Zuschauerkreis in München gezeigt.

„HDTV bietet den Fernsehzuschauern zweifellos das aufregendste TV-Erlebnis. Sky zeigt mit Abstand die meisten echten HD-Inhalte und ist damit führend in Deutschland und Österreich. Mit der ersten HD-3D-Live-Produktion in Deutschland gehen wir jetzt den nächsten Schritt. Als TV-Innovationsführer in Deutschland und Österreich sind wir stolz darauf, die erste Live-HD-3D-Produktion in Deutschland zu zeigen. Damit geben wir einen ersten, frühen Ausblick darauf, wie sich das schon jetzt fantastische HD-Erlebnis in Zukunft weiter entwickeln wird.“ Das sagte Brian Sullivan, Deputy CEO der Sky Deutschland AG.

Noch liegt HD-3D in der Zukunft - aber wenn 3D-Fernsehen kommt, sind Sky HD Kunden bereits vorbereitet, so das Unternehmen. Mit den aktuellen Sky HD-Receiver lassen sich zukünftige HD-3D-Angebote problemlos empfangen.

Sky zeigt die erste HD-3D-Live-Produktion in Deutschland einem exklusiven Zuschauerkreis, darunter Franz Beckenbauer, an einem nicht näher bezeichneten Ort in München. Sky wird parallel zur HDTV-Produktion mit mehreren Kameras auch in 3D produzieren und dabei neben einer zusätzlichen Regie (Volker Weicker) einen extra Moderator (Jessica Kastrop) und Kommentator (Kai Dittmann) einsetzen. Nach der weltweit ersten kommerziellen HDTV-Live-Übertragung in MPEG4/H.264 am 3. Dezember 2005 schreibt Sky Deutschland mit der Deutschland-Premiere einer HD-3D-Live-Produktion erneut TV-Geschichte.

(od)
Quelle: Sky / Bild: © medienhb.de

WERBUNG