Freitag, 17. November 2017 21:24:56

medienhb.Meldungen

ServusTV neu im analogen Kabel von Bremen und Bremerhaven

15.01.2014 07:49 | ServusTV (ServusTV Fernsehgesellschaft m.b.H.)

ServusTV Logo © ServusTV Das analoge Kabelnetz in Bremen und Bremerhaven enthält in Kürze ein neues Programmangebot. Anstelle des bislang auf Kanal 22 verbreiteten französischen Senders TV5 MONDE, der auf eigenen Wunsch die analoge Verbreitung in Bremen aufgibt, tritt der Privatsender ServusTV. Die Einspeisung in Bremen erfolgt am 21. Januar 2014, in Bremerhaven am 30. Januar 2014. Das Programm ist dann auch in Langen, Lemwerder, Loxstedt, Ritterhude, Schwanewede und Teilen von Schiffdorf, nicht aber in den restlichen niedersächsischen Umlandgemeinden empfangbar. Der Privatsender bietet ein Vollprogramm mit Dokumentationen, Sport- und Live-Sendungen, Spielfilmen und Serien sowie Talkrunden. ServusTV sendet als länderübergreifendes Programm in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist eine Marke der Res Bull Media House GmbH, einer Tochterfirma der Red Bull GmbH mit Sitz im österreichischen Wals.

WERBUNG

Die Ausstrahlung von ServusTV im Bremer und Bremerhavener Kabelnetz wird zeitpartagiert in der Zeit zwischen 18.00 und 06.00 Uhr in Kanalteilung mit dem Teleshoppingsender HSE24 realisiert. TV5 MONDE bleibt im digitalen Kabel weiterhin frei empfangbar.

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG