Sonntag, 19. November 2017 21:37:39

medienhb.Meldungen

RTL zeigt Biografie des verstorbenen Bertelsmann-Gründers Reinhard Mohn

12.10.2009 22:00 | RTL (RTL Television GmbH)

Reinhard Mohn, Nachkriegsgründer des Bertelsmann-Medienkonzerns, zu dem auch die RTL-Gruppe gehört, verstarb am 3. Oktober im Alter von 88 Jahren. RTL zeigt ihm zu Ehren die Biografie „Reinhard Mohn - Es müssen mehr Köpfe ans Denken kommen“ am Sonntag, 18. Oktober 2009 um 23:00 Uhr.

Der Film „Reinhard Mohn - Es müssen mehr Köpfe ans Denken kommen“ zeigt wichtige Stationen des Unternehmens Bertelsmann aus Sicht des Nachkriegsgründers Reinhard Mohn sowie die Bedeutung der Unternehmenskultur für den Erfolg des internationalen Medienhauses.

Der Film war ein Geschenk des Bertelsmann-Vorstands zum 85. Geburtstag von Reinhard Mohn vor rund drei Jahren. Somit wurde er ursprünglich für die interne Ausstrahlung vor Mitarbeitern des Unternehmens produziert. Neben Ausschnitten von Interviews mit Reinhard Mohn aus dem Frühjahr 2006 werden im Film historisches Material und einige nachgespielte Szenen verwendet.

Die Rolle des Reinhard Mohn wird dabei von Sebastian Koch gespielt, in weiteren Rollen sind u.a. Detlef Kapplusch, Peter Prager und Nina Gnädig zu sehen. Roland Suso Richter inszenierte den gut einstündigen Film, die Kamera führte Matthias Fleischer. Produzent ist Nico Hofmann. „Reinhard Mohn - Es müssen mehr Köpfe ans Denken kommen“ ist eine teamWorx-Produktion im Auftrag der Bertelsmann AG.

Quelle: RTL

WERBUNG