Montag, 20. November 2017 07:55:41

medienhb.Meldungen

Pay-TV: Jubiläum der digitalen RTL-Spartenkanäle

28.11.2011 07:57 | RTL (RTL Television GmbH)

Logos RTL Crime RTL Living Passion © RTL Television GmbH/Passion GmbH Jubiläum für die digitalen Spartenkanäle der Mediengruppe RTL Deutschland: Vor fünf Jahren, am 27. November 2006, gingen die Sender RTL Crime, Passion und RTL Living auf Sendung. Seitdem ergänzen die Pay-TV-Sender das Free-TV-Angebot der Mediengruppe RTL - und das mit Erfolg: Jeder der drei Kanäle erreicht heute mehrere Millionen Abonnenten, RTL Crime und Passion gehören inzwischen zu den deutschen Pay-TV-Kanälen mit den größten Reichweiten. Klaus Holtmann, Leiter Digitale Spartenkanäle bei der Mediengruppe RTL: "RTL Crime, Passion und RTL Living haben von Beginn an ihr Publikum erreichen und mit ihrem Programmangebot überzeugen können. Unsere Abonnenten haben sicher genau so viel Freude beim Schauen der Programme wie wir bei RTL, wenn wir die Programme gestalten. Das bestätigt uns die große Resonanz der Zuschauer, von denen wir täglich positives Feedback erhalten.

WERBUNG

Mit zahlreichen Deutschlandpremieren, exklusiven Inhalten und spannenden Themenreihen werden die Spartenkanäle auch künftig einen klaren Mehrwert für Ihre Kunden bieten. Ein abwechslungsreiches Programm garantieren auch in den kommenden Jahren zusätzlich die starken Marken der Mediengruppe RTL Deutschland und der UFA Film & TV Produktion." RTL Crime erreicht heute 3,3 Millionen Abonnenten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Zu den aktuell laufenden Programmhighlights zählen das mehrfach preisgekrönte Thrillerformat "The Shadow Line" und die Crime-Dokumentationsreihe "Fürchte Deinen Nächsten!". Seit dem Start 2006 wurden bei RTL Crime 14 verschiedene Fictionserien aus den USA, Großbritannien, Kanada, Österreich und Belgien als Deutschlandpremieren gezeigt, darunter die ersten sieben Staffeln der englischen Gaunerreihe "Hustle - Unehrlich währt am längsten", das vielfach preisgekrönte kanadische Format "Durham County - Im Rausch der Gewalt" und die US-Erfolgsserie "Spartacus". Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Ausstrahlung exklusiver nonfiktionaler Formate, wobei bis heute 17 hochwertige Dokumentationsreihen zum Thema Verbrechen und 70 aufwendige Einzeldokumentationen gezeigt wurden.

Zusätzlich sind bei RTL Crime etablierte Krimi-Highlights wie die CSI-Serien oder "Bones - Die Knochenjägerin" sowie Klassikern wie Agentin mit Herz" und "Columbo" zu sehen. RTL Living erreicht 2,1 Millionen Abonnenten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Zu den zurzeit laufenden Highlights gehören die Doku-Reihe "Die geheime Welt der E-Nummern", die den Zusatzstoffen in Lebensmitteln auf den Grund geht sowie das erfolgreiche US-Personality-Format "Who do you think you are?", in dem Prominente wie Sarah Jessica Parker ihre Familiengeschichte erkunden. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet bereits seit 2006 das Genre Kochen und Ernährung, das mit 30 verschiedenen Deutschlandpremieren von qualitativ hochwertigen Serien der besten und bekanntesten Köche der Welt aufwarten kann - darunter befinden sich alle Serien mit Erfolgskoch Jamie Oliver, der britischen Kultköchin Nigella Lawson und dem 3-Sterne-Koch Heston Blumenthal. In den vergangenen zwei Jahren wurde das Programm außerdem um Formate mit "grünen" Themen erweitert. Dieses Genre umfasst inzwischen 14 exklusive Dokumentationsreihen, darunter "Die Erde von Oben" vom Yann-Arthus Bertrand und "Der Traum vom Landleben - Das River Cottage". Außerdem hat RTL Living bekannte Sendemarken wie "Einsatz in vier Wänden", "Voxtours", "Wolkenlos" und "Mein Garten" im Programm. Passion, ein Joint Venture zwischen RTL Television und der UFA Film & TV Produktion, erreicht 3,2 Millionen Abonnenten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Jens-Uwe Bornemann, zweiter 'Passion'-Geschäftsführer bei der UFA Film & TV Produktion: "Passion ist einer der erfolgreichsten digitalen Spartenkanäle in Deutschland. Wir sind froh als Partner Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein. Passion ist eine großartige Plattform für unsere starken lang laufenden Programmmarken wie 'GZSZ', 'Alles was zählt' oder 'Verbotene Liebe', aber auch für viele unserer TV-Movies wie 'Eine wunderbare Familie'.

Wir freuen uns auf die nächsten fünf Jahre von Passion und der sehr guten Zusammenarbeit." Aktuell zeigt Passion die zweite Staffel der mehrfach preisgekrönten Miniserie "Cranford" als Deutschlandpremiere. Mit den Erstausstrahlungen von "Heartland - Paradies für Pferde", "Secret Diary of a Call-Girl - Geständnisse einer Edelhure" und 13 preisgekrönten Literaturverfilmungen wie "Klein Dorrit" und "Wenn Jane Austen wüsste..." wurde das Angebot an exklusiven Dramaserien seit dem Start des Senders kontinuierlich erweitert. 2008 kamen Bollywood-Produktionen als neue Programmfarbe hinzu, bisher wurden hier über 50 Filme gezeigt, darunter 20 deutsche Fernsehpremieren wie "Om Shanti Om" mit Shah Rukh Khan. Schon seit 2006 präsentiert Passion die Daily Soaps "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Unter uns" als TV-Premieren noch vor der Ausstrahlung bei RTL. Seit 2009 zeigt Passion zusätzlich die Erstausstrahlung von "Alles was zählt". Zusätzlich strahlte Passion in den vergangenen fünf Jahren Classic-Folgen der RTL-Soaps sowie von "Verbotene Liebe" aus, außerdem TV-Klassiker wie "Falcon Crest", "Dallas" und "Fackeln im Sturm"

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG