Donnerstag, 23. November 2017 05:35:52

medienhb.Meldungen

Genug vom Trash-TV-Image?: RTL II trennt sich von Unterhaltungschefin

19.08.2010 22:00 | RTL II (RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG)

RTL II, dem Sender der mit Spaß und Freude für sein Image wirbt ist offenbar das Lachen vergangen. Denn wie gestern bekannt wurde, hat sich der Sender mit sofortiger Wirkung von seiner Unterhaltungschefin Julia Nicolas getrennt. Laut RTL II-Mitteilung sei die Trennung in gegenseitigem, freundlichen Einvernehmen erfolgt, jedoch dürfte eher das Gegenteil der Fall sein. Denn parallel dazu kündigte der Sender eine Neupositionierung der Marke RTL II an, die zudem Maßnahmen zur Sicherung der Programmqualität enthalte. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die Programminhalte künftig in größerem Maße als bisher den qualitativen Ansprüchen gerecht würden, so der Sender.

RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke: \"Wir legen Wert darauf, dass RTL II als ein Sender wahrgenommen wird, der Unterhaltung und innovative, auch kontroverse Formate mit einem Gespür für Mitgefühl und gesellschaftliche Verantwortung verbindet. Unser neues Qualitätsmanagement wird uns dabei helfen, dieses Bewusstsein im Programm täglich erlebbar zu machen.\"

Ein Nachfolger für Julia Nicolas steht derzeit noch nicht fest.

(od)
Bild: © RTL II

WERBUNG