Sonntag, 19. November 2017 01:39:10

medienhb.Meldungen

SAT.1 Gold erfolgreich auf Sendung gegangen

18.01.2013 12:05 | ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

SAT.1 Gold ist on air! Es begann mit einem goldenen Knopf am 17.1.2013, pünktlich um 20.13 Uhr.  Jürgen Hörner, Geschäftsführer der TV Deutschland GmbH, Katja Hofem, senderverantwortlich für SAT.1 Gold, Marc Rasmus, Jochen Fasco, TLM-Direktor, sowie ... © SAT.1 Gold/Arvid Uhlig SAT.1 Gold hatte gestern zum Sendestart ins Münchner Filmcasino geladen, um pünktlich um 20:13 Uhr auf Sendung zu gehen. Im Rahmen einer großen Startparty drückten die Verantwortlichen Jürgen Hörner, Geschäftsführer der TV Deutschland GmbH, Katja Hofem, senderverantwortlich für SAT.1 Gold und kabel eins-Geschäftsführerin, Senderchef Marc Rasmus, Jochen Fasco, Direktor der lizenzgebenden Thüringer Landesmedienanstalt sowie die Moderatoren und Gesichter des Senders Petra Glinski, Gaby Papenburg, Ulrich Meyer und Christian Mürau den goldenen Knopf, um den neuen, frei empfangbaren TV-Sender zu launchen. Daneben feierten 320 geladene Gäste bis in die frühen Morgenstunden, nachdem sie die letzten Sekunden bis zum Start herunterzählten.

WERBUNG

Unter den Gästen waren Kim Heinzelmann ("K1 Magazin"), Richter Alexander Hold, Ingo Lenßen ("Lenßen"), Jan Stecker ("Abenteuer Auto"), Harro Füllgrabe ("Galileo", "Mein Mann kann") und Claus Strunz ("Eins gegen Eins"). Nick Howard, Sieger von "The Voice of Germany", heizte u.a. mit seinem Hit "Unbreakable" den Gästen zusätzlich ein. "Wir feiern heute einen ganz besonderen Sender: SAT.1 Gold ist der erste frei empfangbare Privatsender für die 49- bis 64-jährigen Zuschauerinnen und Zuschauer. Damit bekommt die starke Markenfamilie von SAT.1 einen erfolgversprechenden Zuwachs", sagte Jürgen Hörner, Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH.

Katja Hofem, senderverantwortlich für SAT.1 Gold ergänzte: "Das ist heute Abend ein emotionaler Moment für alle, die in den letzten Monaten sehr hart an diesem Goldstück gefeilt und gearbeitet haben. Ab heute gibt es keine Testphase mehr, ab heute gibt es in Deutschland den ersten Sender für die 'glücklichste Zielgruppe'."  Senderchef Marc Rasmus: "Wir feiern einen Start in eine goldene Zeit. Endlich gibt es einen TV-Sender für eine wichtige und große Generation: Den 49- bis 64-Jährigen. Bei SAT.1 Gold verzichten wir konsequent auf Anglizismen, weil wir überzeugt sind, dass sich unser Publikum ohne englische Modewörter besser angesprochen fühlt."

SAT.1 Gold ist bundesweit über Satellit ASTRA auf der bis dahin vom Frauensender sixx genutzten Frequenz 12545 MHz; Polarisation: Horizontal; Symbolrate: 22.000 MS/s; FEC: 5/6, in Kabelnetzen von Unitymedia Kabel BW, Tele Columbus und NetCologne sowie in den jeweiligen IPTV-Angeboten der Deutschen Telekom und Vodafone kostenfrei zu empfangen. Der Sender erreicht damit eine technische Reichweite von 60 Prozent.



(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG