Sonntag, 19. November 2017 16:13:43

medienhb.Meldungen

ProSiebenSat.1 nimmt neues Playout Center in Betrieb

23.04.2009 22:00 | ProSiebenSat.1 Media AG / ProSiebenSat.1 Group

Siegfried Schneider, Leiter der bayerischen Staatskanzlei und Andreas Bartl, Vorstand von German Free TV der ProSiebenSat.1 Group, gaben am 24.April 2009 den Startschuss zur Inbetriebnahme des 12 Millionen Euro teuren Projekts, eines filebasierten und komplett bandlos arbeitenden Sendeausspielzentrums am Standort München/Unterföhring. Die Basis für das neue Playout Center ist die filebasierte Bereitstellung des gesamten Sendematerials zur Sendevorbereitung, zum Trailerschnitt und der Programmausspielung in der Multichannel-Sendeabwicklung.

Die durchschnittliche Zeit vom Eintreffen des Materials bis zu seiner Ausstrahlung im Fernsehen und der Verwertung auf anderen Plattformen wie Internet oder Mobile TV wird so von mehreren Wochen auf wenige Tage verkürzt. „Material Pool und Playout-Center sind die tragenden Säulen für unser Ziel, eine technologisch führende Digital-Plattform zu schaffen“, so Christian Wegner, Vorsitzender der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 Produktion. „Die Zukunft gehört der noch stärkeren Verknüpfung von Fernsehen, Online und allen anderen geeigneten Medienplattformen - und dafür benötigen wir modernste digitale Technologie.“

Als erster Free-TV-Sender der Gruppe strahlt kabel eins sein Programm über das neue Playout-Center aus. Die anderen Programme N24, Sat.1 und ProSieben folgen in den nächsten Wochen sukzessive. Die Pay-TV-Kanäle kabel eins Classics und Sat.1 Comedy beziehen bereits seit Anfang April ihr Programm aus dem Material Pool und strahlen es über die neue bandlose Sendeabwicklung aus. Auch Maxdome, das Video-on-Demand-Portal der Gruppe, und die Online-Portale der einzelnen Sender sollen noch im Laufe dieses Jahres auf den Material Pool zugreifen können.

Die ProSiebenSat.1 Produktion ist ein vollständiges Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG und die größte Geschäftseinheit der ProSiebenSat.1 Group. Mit dem Aufbau einer in Europa führenden Digitalplattform verfolgt sie eines der strategischen Kernziele der Gruppe. Sie bietet Kunden umfassende Leistungen auf neuestem technologischem Stand für die Herstellung und multimediale Verbreitung von Fernsehinhalten an. Die Leistungen reichen von der Studio- und Post-Produktion über On-Air-Design und -Promotion bis hin zum unternehmensübergreifenden Content Management und der Sendeabwicklung für mehr als zehn TV-Sender. Damit leistet die ProSiebenSat.1 Produktion einen wichtigen Beitrag zum Konzernerfolg.

Quelle: ProSiebenSat.1 Produktion / Foto: Sat.1 Bayern

WERBUNG