Donnerstag, 23. November 2017 18:45:02

medienhb.Meldungen

Neue Aufgaben für P7S1-Unterhaltungschefs

27.01.2010 23:00 | ProSiebenSat.1 Media AG / ProSiebenSat.1 Group

Nach der kürzlichen Umstrukturierung des Informationsbereichs geht der personelle Umbau weiter: Die bisherigen Unterhaltingschefs der Sendergruppe ProSiebenSat.1 bekommen neue Aufgaben.

So soll der erst 2009 zu Sat.1 gewechselte Wolfgang Link künftig die Leitung des Bereichs Show & Event übernehmen. Für Link, der als Executive Producer für „Deutschland sucht den Superstar“ tätig war, dürfte das kein Neuland sein. Er betreut damit Formate wie „Schlag den Raab“, „Germany\'s Next Topmodel“, „Popstars“, „TV Total“ und die „Oliver Pocher Show“. Darüber hinaus wird Link stellvertretender Leiter des Gesamtbereichs Entertainment.

Axel Stegmaier, bislang Leiter Entertainment beim Sender kabel eins, übernimmt zukünftig den Bereich Scripted Reality und Real Life und verantwortet damit Gerichtsshows, Pseudo-Dokus und Talkshows wie „Britt“, aber auch „Nur die Liebe zählt“ und Primetime-Formate wie „The Biggest Loser“ und „Number One“ gehören zu seinem neuen Aufgabenbereich.

Um die Bereiche Comedy & Sitcoms kümmert sich künftig Hannes Hiller, bislang stellvertretender Unterhaltungschef bei ProSieben und dort auch Leiter Comedy und Formatentwicklung.

Christiane Teich, bisherige Unterhaltungschefin von ProSieben wechselt zum 1. April die Seite. Sie wird Produzentin und stellvertretende Geschäftsführerin des konzerneigenen Produktionshauses RedSeven Entertainment. Geschäftsführer bleibt dort weiterhin Jobst Benthues, der auch zugleich Produzent sowie Unterhaltungschef ist. RedSeven produziert unter anderem Sendungen wie „Die Model-WG“, „Galileo Big Pictures“ und „Austria\'s Next Topmodel“.

(od)

WERBUNG