Sonntag, 19. November 2017 12:32:18

medienhb.Meldungen

Sky verlängert Produktionsverträge mit PLAZAMEDIA bis 2017

15.05.2012 07:28 | PLAZAMEDIA GmbH TV & Film Produktion

Sky90 Studio © Sky Die PLAZAMEDIA GmbH, ein Tochterunternehmen der Constantin Medien AG, und Sky Deutschland setzen ihre langjährige Zusammenarbeit weiter fort. Die bestehenden Rahmenvereinbarungen mit Sky in den Bereichen Außen- und Innenproduktion wurden bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Die ursprünglichen Verträge wären andernfalls Ende 2012 bzw. Ende 2013 ausgelaufen.

WERBUNG

Wie der Konzern Constantin Medien AG mitteilt, beinhaltet der neue Produktionsrahmenvertrag Dienstleistungen sowohl für Sky Deutschland als auch Sky Österreich. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird die PLAZAMEDIA in der Innenproduktion die bisherigen Dienstleistungen weiter erbringen. Zu diesen Leistungen gehören u.a. die Sendabwicklung der Sky-Sportprogramme und die Studioproduktion, darunter für die Fußball-Bundesliga. In der Außenproduktion übernimmt das Produktionshaus auch weiterhin vielfältige Dienstleistungen bei der Produktion der UEFA Champions League, der UEFA Europa League oder bei den Mehrkanal-Übertragungen der Formel 1, sowie für die erste und zweite Österreichische Bundesliga.

Bernhard Burgener, Vorstandsvorsitzender der Constantin Medien AG: „Die Verlängerung der bestehenden umfangreichen Rahmenverträge bis ins Jahr 2017 ist für uns ein klarer Vertrauensbeweis unseres langjährigen und wichtigen Partners Sky. Wir freuen uns, auch weiterhin unsere Dienstleistungen bei der Produktion der hochwertigen Sportinhalte von Sky wie insbesondere bei der Fußball-Bundesliga, der UEFA Champions League, der UEFA Europa League und der Formel 1 zur Verfügung stellen zu können.“

Carsten Schmidt, Sky Deutschland AG, Vorstand Sports, Advertising Sales & Internet: „Sowohl im Fußball als auch bei der Formel 1 ist es entscheidend, das richtige Team zu haben, und in diesem Sinne freuen wir uns auf die Fortsetzung unserer Partnerschaft mit PLAZAMEDIA in den kommenden fünf Jahren.“

(od)

Mehr zum Thema

WERBUNG