Sonntag, 19. November 2017 14:27:13

medienhb.Meldungen

"Party und Promille" - eine Reportage über Jugendliche und Alkohol

19.04.2012 17:32 | NDR (Norddeutscher Rundfunk)

NDR, Füße im nassen Sand © NDR/Julia Knop Egal ob Geburtstagsfeiern, Partys oder bei Fußballspielen: Für viele Jugendliche scheint es ohne Alkohol keinen Freizeitspaß zu geben. Die jüngste Drogenstudie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bestätigt diese Aussage mit vorliegenden Zahlen. Gemäß dieser Studie nehmen 45 Prozent der 16- und 17-jährigen Jungen riskant viel alkoholische Getränke zu sich, aber auch jedes fünfte Mädchen in diesem Alter ist betroffen. In der Fernsehreportage "Party und Promille" zeigen die Autoren Ute Jurkovics und Julian Prahl auf, warum Alkohol für Jugendliche so wichtig ist und wieso, dass in keinem anderen europäischen Land, wie in der Bundesrepublik Deutschland, soviele Schüler bereits in jungen Jahren zur Flasche greifen.

WERBUNG

Die TV-Reportage ist am Freitag, 20. April 2012 um 21:15 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen. Direkt im Anschluss an die Sendung, ab 21:45 Uhr, gibt es im Netz auf www.ndr.de ein Video-Live-Chat mit Prof. Reiner Thomasius und Jutta Brassait, die mit Martin Tietjen das Thema Alkohol und ihre Folgen aufgreifen. Interessierte NDR-Zuschauerinnen und Zuschauer können sich im Internet und via Facebook oder Twitter an der Diskussion beteiligen.

(rb)

Mehr zum Thema

WERBUNG