Mittwoch, 22. November 2017 13:08:35

medienhb.Meldungen

Drehstart für Doppelfolge von NDR Niedersachsen-"Tatort" in Hannover

30.03.2012 22:45 | NDR (Norddeutscher Rundfunk)

NDR, Füße im nassen Sand © NDR/Julia Knop Der NDR Niedersachsen-"Tatort" feiert Premiere: Zum ersten Mal wird Charlotte Lindholm, gespielt von Maria Furtwängler, während zwei Folgen einen Fall genau unter die Lupe nehmen und versuchen aufzuklären. Der Krimi wird von Regisseurin Franziska Meletzky nach einem Buch von Stefan Dähnert in Hannover inszeniert. Der Drehstart für beide Folgen "Wegwerfmädchen" und "Das goldene Band" hat bereits gestern begonnen. In Lindholms neuem Fall handelt es sich um den Tod einer jungen Osteuropäerin, die auf einer Müllverbrennungsanlage in der Nähe von Hannover gefunden wurde.

WERBUNG

Leiter der NDR-Abteilung Film, Familie und Serie, Christian Granderath, freut sich über die Dreharbeiten zu diesem "Tatort"-Doppel: "Hannover ist eine sehr interessante, inspirierende und spannende Stadt - und auch deswegen einen Zweiteiler wert. Wir erzählen von Zwangsprostitution und Korruption. Gleichwohl wird jeder Teil auch für sich alleine stehen können." Für alle Fans gilt es zu wissen: Beide Folgen werden diesen Herbst im Ersten zu sehen sein.

(rb)

Mehr zum Thema

WERBUNG