Dienstag, 21. November 2017 11:51:33

medienhb.Meldungen

Detlev-Buck-Spots im NDR Fernsehen für Eyes & Ears Awards nominiert

26.09.2011 19:10 | NDR (Norddeutscher Rundfunk)

NDR, Füße im nassen Sand © NDR/Julia Knop Der internationale Branchenverband Eyes & Ears of Europe hat die Image-Spots des NDR Fernsehens in zwei Kategorien für Gold Awards nominiert: Die von Detlev Buck produzierten Filme haben bei dem Wettbewerb zum einen Siegchancen in der Kategorie "Beste Sender-Promotion-Kampagne on air". Darüber hinaus geht der Auftritt des NDR Fernsehens ins Rennen um die Auszeichnung "Bestes Werbetrenner- bzw. Senderkennungspaket". Die begehrten Preise werden am 20. Oktober 2011 im Rahmen der Münchner Medientage vergeben. Der Wettbewerb des Branchenverbands für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien gilt auf seinem Gebiet als wichtigste Veranstaltung in Europa. Die Eyes & Ears Awards werden in diesem Jahr bereits zum 13. Mal verliehen.

WERBUNG

Bei dem Wettbewerb sind Teilnehmer aus 21 Ländern vertreten. Die Image-Spots im NDR Fernsehen erfreuen sich bei den Zuschauerinnen und Zuschauern anhaltend großer Beliebtheit. Unter der Regie von Detlef Buck sind mittlerweile bereits 37 der humorvollen kurzen Filme entstanden. Schon zweimal waren sie bei Wettbewerben erfolgreich: Die Spots gewannen Silber beim Promax/BDA Europe Award 2011 in Berlin und Gold beim EBU connect Award 2011 in Luzern.

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG