Mittwoch, 13. Dezember 2017 10:58:51

medienhb.Meldungen

NDR Mediathek nun auch am TV-Gerät verfügbar

01.09.2011 10:29 | NDR (Norddeutscher Rundfunk)

HbbTV - NDR Mediathek © NDR Der Norddeutsche Rundfunk startet am 2. September mit der Eröffnung der Internationalen Funkausstellung in Berlin ein innovatives Zusatzangebot auf Basis des Standards HbbTV. Durch den Einsatz dieser Technologie wird die NDR Mediathek fernsehtauglich. Bislang konnte Sie lediglich im Internet genutzt werden. Die Technologie Hybrid Broadcast Broadband TV ermöglicht das Betrachten von Videos aus dem Internet auf dem TV-Gerät. Voraussetzung zur Nutzung ist ein entsprechend ausgestatteter Empfänger, der entweder im TV-Gerät  oder in eine Set-Top-Box integriert ist. Das Gerät kann das TV-Signal über Kabel, Satellit oder DVB-T empfangen und muss zugleich mit dem heimischen DSL-Anschluss verbunden werden. Wer das NDR Fernsehen darüber schaut, erhält durch den Druck auf den roten Knopf der Fernbedienung die NDR Mediathek auf dem Bildschirm.

WERBUNG

Abrufbar sind mehrere hundert Videos mit Sendungen oder Beiträgen des NDR Fernsehens. Dazu gehören Ausschnitte der sendereigenen Formate "DAS!", "Zapp", "Markt" oder "extra3" ebenso wie Beiträge aus den Regionalmagazinen, aber auch ganze Sendungen z. B. aus der Reihe "45 min" oder "mare TV". Eine Fundgrube für Zuschauerinnen und Zuschauer, die eine Sendung verpasst haben oder sich einfach nur informieren möchten.


(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG