Montag, 20. November 2017 21:18:22

medienhb.Meldungen

NDR Fernsehen steigert Untertitel-Quote auf über 30 Prozent

08.12.2010 23:00 | NDR (Norddeutscher Rundfunk)

Die Quote von Sendungen im NDR Fernsehen mit Untertiteln ist im Verlauf des dritten Quartals 2010 nachhaltig gestiegen. Anfang Oktober hatte der NDR eine neue, serverbasierte Untertitelanlage in Betrieb genommen. Im Oktober liefen daraufhin bereits 26 Prozent des gesamten Angebots im NDR Fernsehen mit Untertiteln für gehörlose und schwerhörige Menschen. Im November lag die Quote bei 29 Prozent, im Dezember wird voraussichtlich ein Wert von etwa 33 Prozent erreicht. Über diese erfreuliche Entwicklung informierte Dr. Arno Beyer, Stellvertretender Intendant und Direktor des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen, am Dienstag, 7. Dezember, in Hamburg den Programmausschuss des NDR Rundfunkrats.

Das Thema Barrierefreiheit bleibt für den NDR auf der Tagesordnung: Auch in den letzten beiden Dezemberwochen will das NDR Fernsehen den kontinuierlichen Ausbau des Untertitel-Angebots fortsetzen und bei Sendungen mit Untertiteln die Marke von 30 Prozent übertreffen. Unter anderem werden die im Weihnachts-Sonderprogramm gezeigten 21 Folgen des Klassikers "Büttenwarder" untertitelt, ebenso die "Nordstory", "Expeditionen ins Tierreich", "Küsten des Nordens", "Der XXL-Ostfriese", "Ein Team für alle Ställe" und die "Landpartie". Der NDR bietet bereits seit 2007 live untertitelte Sendungen an. Pilotprojekt war das Vorabendmagazin "DAS!" im NDR Fernsehen, das seither fester Bestandteil des Angebots der NDR Untertitel-Redaktion ist.

Quelle: NDR
Bild: © NDR

WERBUNG