Samstag, 25. November 2017 05:32:22

medienhb.Meldungen

Pay-TV: A&E ersetzt THE BIOGRAPHY CHANNEL

07.07.2014 16:52 | NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH

Illustration: Logos von A&E und THE BIOGRAPHY CHANNEL © NBC UNI Im Spätsommer dieses Jahres erfährt die deutsche Pay-TV-Landschaft eine Veränderung. Dann nämlich kommt eine der bekanntesten US-Kabelfernsehmarken in den deutschsprachigen Raum. A+E Networks launcht A&E, dafür muss der 2007 gestartete Abo-Sender THE BIOGRAPHY CHANNEL weichen. Wie das Unternehmen mitteilt, wird das Programm je nach Anbieter und Verfügbarkeit auch in Originalton und HD angeboten. Begleitet wird die Markteinführung von A&E mit einer umfangreichen Kommunikationskampagne.  "Be original" heißt die zentrale Botschaft, die unter anderem auch im neuen Senderdesign zu finden sein wird. Programmlich kann A+E Networks Germany auf  ein großes A&E-Produktionarchiv zurückgreifen und dieses mit weiteren Lizenzprogrammen eigenproduzierten Serien und lokalen Produktionen ergänzen. Sendestart ist am 22. September.

WERBUNG

Als Highlights führt der neue Sender zum Beispiel die aktuellen Staffeln von „Wahlburgers“,  „Andrew Mayne – Alles Illusion“, „Duck Dynasty“, „Storage Wars“, „Vollzug auf Probe – Teenager hinter Gittern“ und „Barry'd Treasure“ ins Feld. Beim Thema Empfang wird A&E auf den bisher von THE BIOGRAPHY CHANNEL genutzten Sendeplätzen von Sky, Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Eutelsat KabelKiosk, T-Entertain, Vodafone, Primacom, A1, Hutchinson 3G, UPC Cablecom, Swisscable und UPC Austria Einzug halten. Zum 1. September 2014 schaltet der Sender zudem seine Internet- und Social-Media-Präsenz bei Facebook frei.


 

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG