Freitag, 24. November 2017 03:46:31

medienhb.Meldungen

Mehr Dokus statt Nachrichten - Sparprogramm für N24

21.11.2009 23:00 | N24 (N24 Media GmbH)

Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 will offenbar am Nachrichtensender N24 sparen. Wie der „Spiegel“. berichtet, soll das Programm des Nachrichtensenders in den Kosten zurückgefahren werden. So plant die Konzernmutter die jährlich anlaufenden Verluste von rund 40 Millionen Euro zu reduzieren. Statt der aktuellen und zugleich teuren Berichterstattungen, soll der Sender offenbar künftig verstärkt auf günstigere Dokus zurückgreifen.

Über einen entsprechenden Sparkurs soll das Management in den kommenden Wochen beraten. Lösungen, wie beispielsweise ein Verkauf oder die Einstellung des Senders N24, seien bereits verworfen worden.

Neben den eigenen Nachrichten produziert N24 auch die Formatnachrichten „ProSieben Newstime“, „Sat.1 Nachrichten“ und „kabel eins News“ für die größeren Schwestersender.

Bild: © N24

WERBUNG