Donnerstag, 23. November 2017 02:02:17

medienhb.Meldungen

MDR (Mitteldeutscher Rundfunk)

MDR Sachsen HD, MDR S-Anhalt HD und MDR Thüringen HD über Satellit gestartet

05.12.2013 09:31 | MDR (Mitteldeutscher Rundfunk)

Der Mitteldeutsche Rundfunk hat heute offiziell mit der hochauflösenden Ausstrahlung seines Fernsehprogramms begonnen. Über Satellit werden die drei Landesprogramme MDR Sachsen HD, MDR S-Anhalt HD und MDR Thüringen HD unverschlüsselt in 720p, der geringsten Auflösung der Fernsehnorm, übertragen. Mit 50 Bildern pro Sekunde werden hier nach der Auffassung von ARD und Mitteldeutschem Rundfunk insbesondere schnelle Bewegungsabläufe, etwa bei Sportübertragungen oder Tierdokumentationen, fließender und damit schärfer dargestellt. Der Empfang in Kabelnetzen hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Deutschland größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland verweigert derzeit die Einspeisung. Die Kabel-Konkurrenten Primacom und Telecolumbus haben jedoch signalisiert, MDR HD in das TV-Angebot aufzunehmen. ...

WERBUNG