Freitag, 24. November 2017 09:11:59

medienhb.Meldungen

LPR Hessen (Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien)

LPR Hessen verlängert DVB-T-Zulassungen im Rhein-Main-Gebiet

30.09.2014 13:09 | LPR Hessen (Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien)

Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) in ihrer Sitzung am 29. September 2014 die Zulassungen für die Verbreitung von acht privaten Fernsehprogramme über die terrestrischen digitalen TV-Übertragungskapazitäten im Rhein-Main-Gebiet verlängert. Damit erhalten alle betroffenen Veranstalter mit ihren im Dezember 2014 auslaufenden, derzeitigen Genehmigungen  auch weiterhin die Möglichkeit, ihre jeweiligen Programme ProSieben, kabel eins, SAT.1, RTL Television, VOX, SUPER RTL, RTL II und N24 über DVB-T zu verbreiten. Mit der Entscheidung der Versammlung wurden sie um weitere fünf Jahre verlängert. Die Free-TV-Sender gehören stammen sowohl von der Mediengruppe RTL Deutschland als auch der ProSiebenSat.1 Group sowie der WeltN24 GmbH. W ...

WERBUNG