Mittwoch, 22. November 2017 18:17:22

medienhb.Meldungen

Kirch-Gruppe

Trauer um früheren Medienmogul: Leo Kirch verstorben

14.07.2011 12:33 | Kirch-Gruppe

Der Medienunternehmer Leo Kirch ist tot. Der einstige Medienmogul verstarb am Donnerstagsvormittag im Alter von 84 Jahren in München. Kirch war über Jahrzehnte einer der mächtigsten Medienunternehmer in Deutschland. Ihm gehörten Fernsehsender wie ProSieben, Sat.1, N24, DSF (heute: SPORT1) und der Bezahlsender Premiere (heute: Sky). Mit rund 40.000 Stunden Serien und weit über 10.000 Film-Titeln verfügte Kirch über die größte Sammlung an Spielfilmen, deren Ausstrahlungsrechte er sich seit den 1950er-Jahren sicherte. Als in den 1980er-Jahren das Privatfernsehen aufkam, stieg Kirch ein und beteiligte sich bei Sat.1, wo er u.a. die eigenen Spielfilm-Rechte nutzen konnte. Mitte der 1990er-Jahre gründete er den Bezahlfernsehsender DF1. 1999 erfolgte die Fusion mit Konkurrent Premiere zu Premier ...

WERBUNG