Dienstag, 21. November 2017 07:46:54

medienhb.Meldungen

Ergebnisse der 180. Sitzung der KEK am 10. Juli 2012

11.07.2012 17:37 | KEK (Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich)

Grafik KEK © KEK Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich, KEK, hat sich in ihrer gestrigen Sitzung mit neuen Programmvorhaben und Beteiligungsveränderungen beschäftigt. Im Einzelnen wurden die  Zulassungsanträge der  Your Family Entertainment AG für das Spartenprogramm RIC und der FC Bayern München AG für das Abruf-Angebot FCB.TV behandelt. Des weiteren gab es Prüfungen der Zulassungs- bzw. Verlängerungsanträge seitens der VINM Germany GmbH für das Spartenprogramm MTV BRANDNEW (Pay-TV) und der Gute Laune TV GmbH, die den gleichnamigen Musik- und Unterhaltungssender Gute Laune TV, ebenfalls Pay-TV, veranstaltet.

WERBUNG



Ferner wurde in der 180. Sitzung der Kommission auch das Ersuchen der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) vor dem Hintergrund der erneuten Ausschreibung der Lizenzen der unabhängigen Drittveranstalter im Programm von RTL behandelt, den Umfang der auszuschreibenden Drittsendefenster gemäß § 26 Abs. 5 RStV festzustellen.

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG