Samstag, 25. November 2017 11:28:37

medienhb.Meldungen

Social-TV-Sender joiz verknüpft sich mit Musik-Streaming-Dienst Deezer

18.11.2014 20:13 | joiz (joiz GmbH/joiz AG)

Logo joiz © joiz AG Der deutsche Free-TV Sender joiz hat eine längerfristige Kooperation mit dem internationalen Musik-Streaming-Dienst Deezer bekanntgegeben. An den passenden Stellen im Programm finden die Zuschauer fortan entsprechende Verknüpfungen und im Gegenzug integriert Deezer wiederum joiz mit einem joiz Music Channel in die Deezer-App. Die Kooperation ist zunächst auf ein Jahr angelegt und wird auf allen Plattformen von joiz umgesetzt. So werden alle joiz-Moderatoren im Wechsel (wöchentlich 2 Moderatoren) ihre persönlichen Playlists auf Deezer (auch Lieblings-Songs) zu diversen Themenspecials, wie beispielsweise Party, Chillen, Work-Out oder Sport erstellen und diese mit der Community teilen. Einmal wöchentlich stellt die joiz-Redaktion eine neue Playlist mit dem Soundtrack der Woche, den heißesten Hits der gesamten Redaktion, zusammen.

WERBUNG

Im Programm wird regelmäßig auf die Playlists hingewiesen, die außerdem in Form von moderierten Clipstrecken visualisiert werden. Auch die sonntägliche Chart-Show "Coffee & Charts" wird vom 23. November 2014 an nicht mehr wie bisher von iTunes bestimmt  sondern anhand der Top 30 der deutschen Deezer Streaming-Charts ermittelt. Deezer verspricht sich von der Kooperation vor allem seine Bekanntheit innerhalb der jungen Zielgruppe von joiz zu steigern und seine Nutzungsintensität weiter ausbauen. 

joiz-Geschäftsführer Carsten Kollmus zur Kooperation: „Unsere Zuschauer sind auf allen Plattformen zuhause. Musikstreaming ist in der täglichen Mediennutzung der Jugendlichen heute ein fester Bestandteil. Durch die umfangreiche Kooperation mit Deezer bieten wir unseren Zuschauern einen weiteren attraktiven Premium-Service mit einem starken Partner an unserer Seite.“

Michael Krause, Geschäftsführer Deezer GSA: "joiz hat eine starke musikalische DNA und außerdem ein extrem involviertes, musikaffines Publikum. Damit sind sie für uns genau der richtige Partner für diese strategische Partnerschaft. joiz-Zuschauer werden in Zukunft also nicht nur interaktiv entscheiden können, was sie sehen wollen, sondern mit Deezer auch das hören, was sie gerne hören wollen."

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG