Donnerstag, 23. November 2017 03:22:09

medienhb.Meldungen

Das Neue TV stellt Senderlogo und erste Programmdetails vor

29.07.2013 12:00 | ITV Media Group

Illustration: Logo Das Neue TV © ITV Media Group Wie bereits vermeldet, wagt sich die ITV Media Group von Timo C. Storost mit einem weiteren Programmangebot auf den deutschen TV-Markt. Direkt am 1. Januar 2014 um 20:14 Uhr soll es mit "Das Neue TV" los gehen, das mit dem Claim "Mehr Erleben" vor allem eine nicht mehr ganz so junge Zielgruppe ins Visier nimmt. Heute hat das Unternehmen erst einmal das offizielle Logo und weitere Details zur Ausrichtung und Verbreitung bekanntgegeben. Neu sind hierbei auch die Wege, auf denen das Programm zum Zuschauer gelangen wird. Anders als bei Family TV HD, dem ersten Angebot der ITV Media Group, startet Das Neue TV nicht als reiner Internetsender, sondern nutzt zusätzlich auch die Verbreitung über DVB-T in den Ballungsräumen Berlin, Hamburg, München, Saarland, Rhein/Main, Hannover/Braunschweig, Stuttgart, Bremen/Bremerhaven und Nordrhein-Westfalen.

WERBUNG

Ziel der ersten drei bis vier Jahre soll auch eine Verbreitung in Kabelnetzen sein. Zum Sendestart wird das Programm zunächst aber in jedem Fall über einen Livestream auf der Webseite www.dasneue.tv zu empfangen sein, sowie über alle Angebote der Plattform ZATTOO per Browser und App für iPhone, iPad, Android, Windows Phone und XBOX 360. Als Free-TV-Angebot finanziert sich Das Neue TV aus klassischer Werbezeitenvermarktung.

Das Neue TV bedient sich in seiner Programmgestaltung vieler Sparten. Neben Dokumentationen und Reportagen sollen auch Spielfilme verschiedener Genres, Sitcoms, Serien der 60er bis 90er Jahre und ein Musikpaket ausgestrahlt werden. ‹‹Damit gemeint sind hier weniger die Hits aus der heutigen Zeit, sondern an die Hits, an die wir uns noch alle erinnern und mit denen wir persönlich sehr viel verbinden (z. B. Mauerfall 1989, Scorpions – „Wind Of Change“).›› Nachdem das Unternehmen in diesen Tagen vom Schwarzwald nach Augsburg umzieht, scheint auch die Lizenzierungsfrage mitzureisen.  Wie die ITV Media Group gegenüber medienhb.de bestätigt, wird das bundesweite Vollprogramm Das Neue TV bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) zugelassen werden.  Wer sich bis zum Sendestart noch weiter über das neue Programmangebot informieren möchte, findet heute ab14:00 Uhr die Beta-Version der Senderwebsite online freigeschaltet.



(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG