Dienstag, 21. November 2017 15:30:17

medienhb.Meldungen

IP Deutschland | IP Deutschland erweitert Video Ad-Portfolio

09.06.2009 22:00 | IP Deutschland GmbH

CosmosDirekt erster Kunde des Interactive Video Ad

Die nächste Generation der Videowerbung hält Einzug – Bewegtbild mit interaktivem Element. IP Deutschland macht es vor und erweitert ihr Portfolio mit dem Interactive Video Ad. Damit bietet der Medienvermarkter nach dem Cut-in Layer bereits die zweite kreative Weiterentwicklung von Videowerbung an. Hierbei können Werbekunden ihre Markenbotschaft bewegt in Szene setzen und mit Interaktion verbinden – ohne, dass der Nutzer die besuchte Website verlassen muss. „Interaktivität dominiert die Onlinewelt und daher ist es die logische Konsequenz, dies auch in die Werbemöglichkeiten mit einfließen zu lassen.“, erklärt Klaus Nadler, Direktor Operations bei IP Deutschland.

CosmosDirekt, Deutschlands größter Direktversicherer, setzt als erster Werbekunde auf das Interactive Video Ad in Form eines interaktiven Pre-Rolls und bindet damit seine Zielgruppe noch enger mit ein. Das Video Ad folgt einer Systematik, die Nutzer aus Quizshows kennen, und wurde von IP Deutschland gemeinsam mit der CosmosDirekt Mediaagentur Zenithmedia sowie deren Digitalagenturen aus dem VivaKi-Network für den Direktversicherer konzipiert: Während des Spots wird eine Gewinnspielfrage gestellt und dem User werden vier Antwortmöglichkeiten gezeigt aus denen er innerhalb von fünf Sekunden auswählen und klicken kann. Das Interactive Video Ad kann sowohl ein Pre-, Mid- oder Post-Roll sein, in dem ein interaktives Element integriert wird. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Game, ein Gewinnspiel oder ein Kontaktformular handeln. Sobald der Nutzer das Video Ad gesehen bzw. das interaktive Element geschlossen hat, gelangt er automatisch zum Content zurück.

CosmosDirekt ist mit dem Interactive Pre-Roll im IP Netzwerk eingebunden und bewirbt damit seine Risiko-Lebensversicherung. Andreas Fabry, Leiter Marketing bei CosmosDirekt, erläutert: „Studien weisen eine sehr hohe Akzeptanz von Pre-Rolls nach und zeigen, dass sie sich ideal zur Steigerung von Kaufabsichten eignen. Als Direktversicherer mit Abschlussmöglichkeit im Internet setzen wir deshalb zur Zielgruppenaktivierung auf die neue Werbeform von IP.“ Cornelia Spitzer, Online Mediaplanerin Zed digital/VivaKi: „CosmosDirekt erhält mit dem Auftritt bei IP sowohl Reichweite, eine Positionierung in starkem Content als auch einen Rückkanal zur Kommunikation mit der Zielgruppe. Dies war lange Zeit bei Bewegtbild-Werbung nicht möglich. Mit interaktiven Video Ads in diesem Stil bricht eine neue Ära der Online-Werbung an“. Ein großes Publikum für den Pre-Roll – davon ist auch Klaus Nadler überzeugt: „Durch die Platzierung im gesamten IP Netzwerk wird es CosmosDirekt gelingen, ein breites Publikum anzusprechen. Egal ob die Nutzungsmotivation die Lieblingssendung, Nachrichten, Sport oder das Wetter sind - an CosmosDirekt kommt die Userschaft nicht vorbei. Zur Interaktion animiert, wird diese neue Werbeform beim Nutzer noch besser funktionieren.“

Quelle: IP Deutschland
Bild: © IP Deutschland

WERBUNG