Montag, 20. November 2017 09:44:46

medienhb.Meldungen

Aus Franken TV wird wieder Franken Fernsehen

28.10.2010 22:00 | Franken Fernsehen (TVF Fernsehen in Franken Programm GmbH)

Ab dem 2. November 2010 heißt Ihr regionaler Ballungsraumsender Franken TV wieder Franken Fernsehen!

Mit der Namensänderung wird der Sender zugleich mit neuem Logo und einer neuen zeitgemäßen Optik auftreten. Die Programmstruktur wird noch besser an die Erwartungen der Zuschauer angepasst.

Die neue Prime-Time Sendung "Guten Abend Franken" um 18.00 Uhr hat eine Länge von 45 Minuten. In einem übersichtlichen Programmschema wird dieses Magazin bis 24 Uhr stündlich wiederholt. Das gesamte Programm wurde überarbeitet und um viele attraktive Elemente ergänzt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen unter anderem ein professionell moderiertes Wetter speziell für die Region, unser wöchentlicher Tipp für die schnelle Küche, "Tobis Hausbesuche" mit exklusiven Einblicken in das Leben unserer Prominenten und durch die Rubrik "Franken Deluxe" sind Sie auf jeder wichtigen Veranstaltung dabei.

Für Christoph Winschuh, den Geschäftsführer von Franken Fernsehen, ist die Umbenennung ein logischer Schritt für die künftige Positionierung des mittelfränkischen Ballungsraumsenders: "Umfragen haben uns gezeigt, dass sich unsere Zuschauer mit dem Wort - Fernsehen - am meisten verbunden fühlen. Diese Entwicklung kann auch aus der Historie des Senders abgeleitet werden. Wir sind mit Franken Fernsehen gestartet, später entstand, durch die Zusammenführung mit RTL Franken Life TV, Franken TV.

Nun werden wir mit Franken Fernsehen unser Programm noch attraktiver für den Zuschauer gestalten. Seit mehr als 20 Jahren steht der Name für hochwertigen Journalismus. Kein anderer Sender hat es in dieser Zeit geschafft, die Region Mittelfranken so intensiv, aktuell, informativ und kompetent ins Bild zu setzen.

Dafür sprechen auch die Zahlen der jährlichen Funkanalyse Bayern. Bis zu 150.000 Zuschauer schalten täglich Franken Fernsehen ein. Franken Fernsehen ist in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 18.30 Uhr neben ProSieben Marktführer in den Kabelhaushalten. Auch die qualitativen Auswertungen von TNS Infratest zeigen, dass Franken Fernsehen beim Zuschauer einen hohen Stellenwert einnimmt. Die Reporter von Franken Fernsehen erreichen im bayerischen Regional-TV die höchsten Kompetenzwerte. Franken Fernsehen wird außerdem regelmäßig eine hohe Glaubwürdigkeit, Aktualität und Professionalität bescheinigt."

Quelle: Franken Fernsehen
Bild: © Franken Fernsehen

WERBUNG