Dienstag, 21. November 2017 02:49:43

medienhb.Meldungen

Redesign für DMAX mit mehr Orange und "Frost-Look"

28.10.2013 20:32 | DMAX (DMAX TV GmbH & Co. KG)

Illustration: DMAX Redesign ab 28. Oktober 2013, Screenshot © DMAX Der Männersender DMAX präsentiert sich von heute an in einem neuen Design. Sowohl online als auch on air wurde am Erscheinungsbild gewerkelt. Maßgebend für das neue Auftreten ist dabei ein sogenannter „Frost-Look", der nach eigenen Angaben noch mehr gestalterische Freiheit, insbesondere auch bei der Logo-Darstellung bieten solle. Als neue wichtige Farbe in der DMAX-Welt kristallisiert sich Orange heraus. Zentraler Bestandteil aller Elemente werden die neuen Programminhalte sein. Idee und Konzeption stammen von der Londoner Agentur Devilfish, außerdem zeichnen sich die Design-Teams von Discovery Networks in London und München verantwortlich. Dieses Erscheinungsbild findet auch bei der neuen Anzeigen-Kampagne von DMAX Verwendung.

WERBUNG

Über die Kommunikationskanäle Print, Online, Out of Home und TV werden unter anderem Motive von „Top Gear" und Bear Grylls die neue Vielfalt im DMAX-Programm unter Beweis stellen. Die Kreation übernahm hierbei die Hamburger Agentur Dokyo, als Mediaagentur fungiert Maxus aus Düsseldorf.

Die Website von DMAX, dmax.de, erhält neben einem neuen Aussehen auch viele neue Funktionen und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit: Longform-Content, eigebettet in eine einfachere, neu strukturierte Video-Plattform, steht dabei als zentrales Element im Mittelpunkt. Zusätzlich werden die Unterseiten zu den einzelnen Shows, sowie die Verzahnung mit den populären Social Media-Angeboten optimiert. Zeitgleich ist ein umfangreiches Update der iOS-Apps für iPhone und iPad vorgesehen. Die Produktion der neuen Webseite wurde von Galvanize Media aus London durchgeführt, die technische Umsetzung verantwortet das Digital-Team von Discovery Networks International.

Peter Wunner, Director Marketing & Communications Discovery Networks Deutschland: „Das neue DMAX-Design ist genauso einzigartig wie der Sender. Es stellt das Programm in den Vordergrund, schafft durch den Frost-Look Klarheit und bietet damit unseren Zuschauern eine bessere Orientierung. Darüber hinaus schaffen wir mit dem neuen Auftritt eine plattformübergreifende harmonische Verknüpfung aller DMAX-Welten."

(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG