Sonntag, 19. November 2017 23:57:29

medienhb.Meldungen

COMEDY CENTRAL und Nickelodeon wachsen im deutschen TV-Markt

01.07.2013 15:12 | COMEDY CENTRAL (MTV Networks Germany GmbH)

Logo VIMN © VIMN Die zu Viacom International Media Networks Northern Europe gehörenden Free-TV-Angebote Comedy Central und Nickelodeon etablieren sich immer weiter auf dem deutschen TV-Markt. Anhand der nun veröffentlichten Zahlen des Unternehmens lässt sich ablesen, dass beide Programmangebote immer mehr Zuschauer erreichen. Der Unterhaltungssender Comedy Central hat im vergangenen Jahr einen ordentliche Wachstumsschub hingelegt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchs der Comedy-Sender um 42,2 Prozent auf einen Marktanteil von 1,4 Prozent* in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Im Vergleich zum Mai 2013 stieg der Marktanteil um 5,9 Prozent. Besonders beliebt bei den Zuschauern waren im Juni die Erstausstrahlungen von 'South Park', 'Killer Karaoke', 'Community', 'Reality Show – Ahnungslos berühmt', 'Rules of Engagement' und 'The Exes'.

WERBUNG

Nickelodeon wächst ebenfalls immer weiter und erreichte im Juni 2013 einen Marktanteil von 12 Prozent** bei den drei- bis 13-Jährigen. Damit wuchs der beliebte Kindersender um weitere 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Bei den Zuschauern konnte im Juni 2013 besonders das Wochenende mit dem 'Marvin Marvin'-Marathon punkten. Im vergangenen Monat fand am 12. Juni zwischen 13:00 und 17:00 Uhr auch wieder ein Spieltag statt, bei dem alle Kids zum Spielen vor die Tür gehen sollen und der Sender im TV ein Schwarzbild sendet. Diese Maßnahme scheint die Akzeptanz bei den Zuschauer in Bezug auf die Zahlen wenig zu beeinträchtigen.


(jm)

Quellen: *AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, 2013, 20:15 - 03:00, E 14-49    **AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, 2013, 06:00 – 20:15, K 3-13

Mehr zum Thema

WERBUNG