Montag, 20. November 2017 23:15:07

medienhb.Meldungen

AUSTRIA 9 geht an ProSiebenSat.1 Austria

05.04.2012 15:37 | Austria 9 (AUSTRIA 9 TV GmbH)

AUSTRIA 9 Logo und Gebäude P7S1 Media AG Unterföhring © Austria 9 TV GmbH / ProSiebenSat.1 Media AG / MHBC Der österreichische Privatsender AUSTRIA 9 ist in neuen Händen. Bereits in letzten Woche wurde der Verkauf über die Bühne gebracht - neuer Eigentümer ist die Seven One Media Austria GmbH, welche die Geschäftsanteile samt dazugehöriger Rechte und Pflichten vom bisherigen Inhaber Josef Andorfer erhalten hat.  Damit erweitert die ProSiebenSat.1-Gruppe ihre Programmaktivitäten in Österreich, welche nun in Richtung weibliches Publikum ausgerichtet sind. Nachdem AUSTRIA 9 ohnehin programmlich reformiert werden soll, scheint denkbar, dass ein Frauensender wie sixx auch in Österreich starten könnte. „Ein Sender, der Fernsehen zeigt, das Frauen interessiert: authentisch, emotional & Entertainment pur“, heißt es in einer Vorankündigung. Eine entsprechend große Reichweite ist gegeben, da der Sender landesweit über Kabel und Satellit (auch über Sky Österreich und aonTV) empfangbar ist.

WERBUNG

Zuletzt nahm AUSTRIA 9 am 31. März zwei neue Formate in das Programm auf. Das Monatsmagazin „Land & Leben“ soll die Vielseitigkeit der österreichischen Kultur mit Fokus auf die österreichische Wertschöpfung und den Mensch zeigen. Mit dem Format  „Supergaudi TV“ startete Moderator Christian Oberreiter Partyhits und Schlager „mit viel Witz“. Ansonsten liegen derzeit österreichische Spielfilme, Klassiker und Kultserien für die Zuschauer parat. Das Programm setzt zudem einen regionalen Schwerpunkt mit Bundesländer-bezogenen Magazinen wie zum Beispiel AUSTRIA 9 Spotlights, Ländle TV, Schau rein - Das Kärnten Magazin und Wiener me.lounge.

Anfang dieses Sommers soll es dann mit einer neuen Programmierung soweit sein.


(jm)

Mehr zum Thema

WERBUNG